Europa. Jetzt aber richtig! Kundgebung zum 1. Mai in Marl

Unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ hatte auch der Marler Ortsverband des Deutschen Gewerkschaftsbundes in diesem Jahr zur Demonstration und Kundgebung zum 1. Mai – dem Tag der Arbeit – aufgerufen. Rund 200 Marler*innen und Marler aus Betrieben, Einzelgewerkschaften, der Verwaltung, politischen Parteien und der Bürger*innenschaft sind dem Aufruf gefolgt und haben gemeinsam ein Zeichen für ein soziales und solidarisches Europa, für gute Arbeit, gute Löhne und eine gute Ausbildung gesetzt. Auch wir haben den Demonstrationszug vom SPD-Parteibüro an der Victoriastraße bis zum Bürgerbad an der Loemühle begleitet und Flagge gezeigt.

„Für uns als Jusos ist es Ehrensache, den symbolischen „Kampftag der Arbeitnehmer*inneklasse“ jedes Jahr zu unterstützen und öffentlich für menschenwürdige Arbeitsbedingungen, faire Bezahlung und so weiter einzustehen“, fasst unser stellv. Vorsitzender Jan-Stefan Heinemann zusammen, warum wir Jahr für Jahr der Einladung zur traditionellen Mai-Demo folgen. „Natürlich hört unser Einsatz – gerade für junge Menschen in Ausbildung und Beruf – nicht mit Solidaritätsbekundungen auf, denn am Ende kommt es darauf an, die Anliegen auch in die SPD vor Ort, in Land und Bund zu tragen und Druck zu machen – da sind und bleiben wir Jusos am Ball“, ergänzt Lina Wenzel, eine weitere unserer stellv. Vorsitzenden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.